Zum Hauptinhalt springen
Kontakt aufnehmen
Pressemitteilung

Rundum-Blick zu globalen Video-Trends: Studie zu VR und Livestreaming von 360°-Videos

Ihr Kontakt: Anja Mutschler

presse@20blue.de

Veröffentlicht: 03.09.2015

Lesezeit: 2 Minuten

Letzte Änderung: 06.09.2023

​Nimirum und videostream360 veröffentlichen gemeinsam zur IFA 2015 eine internationale Studie zu “global trends in the video market”, mit Schwerpunkt Virtual Reality und 360°-Videos. Download: www.videostream360.com/news/global-trends-in-the-video-market/

Leipzig/Berlin, 3.9.2015: Nimirum, internationaler Wissensdienstleister mit Sitz in Leipzig, und videostream360, deutscher Anbieter für Projektierung und Umsetzung von 360°-Live-Videos, stellen heute ihre Analyse zu „global trends in the video market“ vor. Ein Expertenpanel von 39 Branchen-Insidern aus Europa, Asien und den USA gab Einblick in Potenziale und Herausforderungen von Virtual Reality und darauf aufbauenden Technologien wie 360°-Live-Videos. Eine Länderanalyse der wichtigsten Märkte ist Teil der wissenschaftlichen Studie.

„Die Studie zeigt deutlich, dass 360°-Technologien für Videos stark im Kommen sind“, betont Geschäftsführer Michael Kanna von videostream360. „Wir wollten einmal richtig in den Markt hineinhorchen und profitieren nun von wertvollen Insights für den internationalen Ausbau unseres Geschäfts“, ergänzt er. Immerhin die Hälfte der Befragten gab an, dass das Livestreaming von 360°-Videos, das Kerngeschäft des Leipziger Start-Ups, künftig „sehr relevant“ würde. „Der betrachtete Markt ist ein klassischer Emerging Market“, erklärt Anja Mutschler, Inhaberin von Nimirum und Projektleiterin. „Die befragten Experten, allesamt Entscheider in Start-Ups, Medienunternehmen oder etablierten CE-Konzernen, testen derzeit vieles: von Konzepte über Produkte bis hin zu Begriffen“. Es sei aber klar zu sehen, dass die „neuen“ Medienkonzerne der Internet-Ära, Google oder Facebook, Virtual Reality stark fördern. Daher gebe es auch viele Möglichkeiten für Start-Ups: „Interessanterweise sind die Europäer im Nischensegment 360°-Videos stark vertreten“, so Mutschler.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Virtual Reality wird von großen Internet-Konzernen stark gepusht und gehört nach den befragten Experten zu den wichtigsten Trends im globalen Video-Market.

  • YouTube hat seit März einen eigenen Player für Panorama-Videos.
  • Das beliebteste Produkt ist die VR-Brille, die nach einer aktuellen BITKOM-Umfrage bereits 42% aller Deutschen zumindest dem Namen nach kennen. Produzenten aus Europa, USA und Südkorea bestimmen derzeit den Markt.
  • Der Subtrend 360°-Live-Videos wird laut den Experten künftig vor allem im Prosumer-Bereich eine Rolle spielen: Der kommerzielle Einsatz von Livestreaming von 360°-Videos habe Potenzial insbesondere bei Events.
  • Start-Ups aus Deutschland, Österreich oder Frankreich entwickeln derzeit mit Hochdruck 360°-Kameras – teilweise mit erheblichem Forschungsaufwand und patentierten Technologien (aus Deutschland zum Beispiel HHI oder videostream360).

Die Umfrage wurde zwischen 5.7.2015 und 6.8.2015 durchgeführt. Für die Länderrecherchen wurden Nimirum-Experten einbezogen. Der Full-Service-Anbieter für Wissen bietet Markt-Studien für Start-Ups und berät auch zu Fördermöglichkeiten.

Über 20blue

Das Research Institute 20blue bringt Sie weiter! Wir sorgen seit 2011 mit wissenschaftlichen Insights und Methoden für den nötigen Durchblick. Unser Research Institute sichert Entscheidungen ab - dank 300 Expert*innen aus vielen Disziplinen, Branchen und Ländern. Ebenso vielfältig: unsere Kunden aus Wirtschaft und Politik. Im interdisziplinären Zusammenspiel entsteht neues Wissen auf dem Weg zur nachhaltigen Transformation.

Mehr erfahren