Zum Hauptinhalt springen
Kontakt aufnehmen

Über uns

Wir sorgen für Durchblick: Organisationen in Politik & Wirtschaft profitieren seit 2011 von unserem interdisziplinären Research-Angebot, Wissenschaft von unserer transdisziplinären Erfahrung. Das Herzstück unseres Unternehmens ist unsere Expert Community, ein Netzwerk aus rund 300 Expert*innen aus vielen wissenschaftlichen Disziplinen, Branchen und Ländern. Ihr Wissen macht Kunden klüger. Unsere Services basieren auf individuellen oder standardisierten Methoden, sind immer objektiv, meist interdisziplinär und mit Blick nach vorn. Neue Blickwinkel beschleunigen nachhaltige Transformation und entscheidende Projekte.

Warum 20blue?

Wenn Sie mit 20blue arbeiten, ist hinterher immer etwas anders als vorher. Im einfachen Fall wird aus Ungewissheit Gewissheit. Denn oft melden Sie sich bei uns, wenn Sie ein ungutes Gefühl haben. Etwas passt nicht. Unser agiler Zuschnitt erlaubt uns dann, genau die Expert*innen für Sie zusammenzubringen, die für Durchblick sorgen.

Manchmal geht es aber nicht nur um eine operative Fragestellung. Sie wollen (oder müssen) Ihr Geschäftsmodell auf den Kopf stellen. Sie brauchen eine fundierte Stellungnahme für eine strategische Entscheidung, bei der Sie sich intern nicht einig sind. Oder Sie suchen wissenschaftliche Begleitung bei der Implementierung Ihrer neuen Strategie. Für all das gibt es 20blue – ein privates Research Institute für nachhaltige Transformation.

Und weil viele fragen – eine kurze Erläuterung zu unserem Namen:

Warum 20?

Die 20 nutzen wir als Symbol für (notwendige) Disruption und Haltung. Wandel, Change, ist notwendig, um unsere politischen und wirtschaftlichen Systeme in diesem entscheidenden 21. Jahrhundert wieder auf Kurs zu bringen. Auch Objektivität, Wissenschaft und Expertise stehen unter Beschuss. Hiergegen wollen wir ein Zeichen setzen: Meinungsvielfalt, Multiperspektivität und ein methodisches Vorgehen in der Wissensaneignung sind noch immer die besten Ratgeber im Ringen um die Wahrheit. Bereits die „20er“ vor hundert Jahren standen zunächst für Neugier, Weltläufigkeit und Offenheit. Ihr brachiales Ende zeigt uns, wie fragil ein neugieriges System ist. 20blue („twentyblue“) soll Entscheidungen resistenter gegen furchtgetriebenes Denken machen.

Warum blue?

Blue, blau, verstärkt in diesem Kontext unsere Mission nach einem Blick in Weiten, Tiefen und Ferne, nach Klarheit und Ausgleich. Blau gehört zu den am vielfältigsten interpretierten Farben: Blue als das neue Green vs. Blue Chip-Mentalität, Himmel vs. Wasser, Geheimnis vs. Klarheit, Vielfalt vs. Einheit, christlicher Madonnenmantel vs. Blaumann, etc. Diese Deutungsweite gefällt uns. Im Englischen verweist die Farbe „blue“ nach vorne, in Richtung Zukunft. Und nachhaltige Transformation, wie wir sie meinen, weist in die Zukunft.

Da die meisten unserer Kunden international arbeiten, ist eine englische Phonetik und Semantik von Vorteil.

20blue – für nachhaltige Transformation.

20blue: ein Herz aus Kooperation

Anja Mutschler

Managing Partner

Die agile Denkmanufaktur ist in steter Bewegung – so wie Anja, die seit 13 Jahren das Research Institute mit der journalistischen Neugier der Generalistin, der kreativen Ader der Schreibenden und der Gründlichkeit der Wissenschaftsförderin führt.

Die agile Denkmanufaktur ist in steter Bewegung – so wie Anja, die seit 13 Jahren das Research Institute mit der journalistischen Neugier der Generalistin, der kreativen Ader der Schreibenden und der Gründlichkeit der Wissenschaftsförderin führt.

Zugegeben, so langsam verschwimmen die Details zu einzelnen Recherche- oder Forschungsprojekten, die Anja seit 2011 begleitet hat. Aber die Begeisterung über die Fragestellungen ihrer Kunden aus Wirtschaft und Politik hat nicht nachgelassen. Der Fokus hat sich in den Jahren von operativen auf strategische und von Recherche- auf Forschungsfragen verschoben. Die interdisziplinäre Moderation als Brücke zwischen dem Erkenntnisinteresse der beteiligten Expert*innen und dem Ergebnisinteresse der Auftraggebenden bleibt ihr Steckenpferd. Ausgebildet als Kunsthistorikerin und Politologin (M.A.) mit Stationen in Konstanz, Freiburg/Breisgau, Leipzig, Paris und Berlin ist das Vermitteln in jeder Form Anjas berufliche Grundlage. In Form von Schreiben: Bis heute redigiert sie gerne die finalen Dossiers und Studien, die 20blue erstellt und bastelt täglich an der Optimierung unserer eigenen Thought Leadership-Strategie im Marketing. In Form von Moderation in unseren 20blue-Projekten oder Weiterbildung für öffentliche Institutionen oder KMUs. Und schließlich in Form der von uns angebotenen Wissensvermittlung – das zum Auftragszweck passende Projektteam zusammenzustellen, ist auch für Anja immer wieder ein Highlight. Denn die Kunden fragen uns regelmäßig: Wo kriegt ihr nur all diese Leute her. 🙂 Ehrenamtlich ist sie für den Deutschen Journalisten Verband (DJV) tätig, aktuell als 2. Landesvorsitzende des DJV Sachsen. Ihre beiden Kinder sind (beinahe) erwachsen und sie erfüllt sich 2024 ihren langgehegten Traum und eröffnet als zweites Standbein einen Kunstsalon im schönen 20blue-Office im Bahnhof Plagwitz in Leipzig. Weitere Infos unter www.mutschlerandfriends.de

Zur Autorinnenseite von Anja Mutschler

20blue Expert Community

Expert Community

Die Expert Community ist das Herzstück des Research Institut. Über 300 Mitglieder aus über 20 wissenschaftlichen Disziplinen und 80 Ländern steht auftragsbezogen für unsere Projekte zur Verfügung.

Die Expert Community ist das Herzstück des Research Institut. Über 300 Mitglieder aus über 20 wissenschaftlichen Disziplinen und 80 Ländern steht auftragsbezogen für unsere Projekte zur Verfügung.

Die Kernidee von 20blue ist es, Wissen in organisatorische Entscheidungen zu bringen. Grundlage dafür sind Menschen, die sich in einzelnen Teilbereichen sehr gut auskennen und dieses Wissen zur Verfügung stellen. Als Tiefenrecherche oder in Zusammenarbeit mit anderen Spezialist*innen als neues Wissen. Das erfordert Fachkenntnis, systematisches Denken und das richtige Maß an Selbstbewusstsein und Lernbereitschaft. All das bringen unsere ausgewählten Expert*innen mit, die wir seit 2011 in unserem Netzwerk betreuen und passgenau für Projekte auswählen. Als Unternehmen mit Wissensliebe haben wir nicht zufällig Expert*innen, die uns seit vielen Jahren in der Community treu sind. Wir freuen uns aber immer über neue Aufnahmewünsche.

Fit for CSRD – Netzwerk

Gründungsmitglied im Profi-Netzwerk für CSR

“Fit for CSRD” ist ein Netzwerk aus CSR-Profis zur Etablierung eines Nachhaltigkeitsmanagements bei KMUs. Anja Mutschler ist mit 20blue Gründungsmitglied dieser neuen Kooperation-

“Fit for CSRD” ist ein Netzwerk aus CSR-Profis zur Etablierung eines Nachhaltigkeitsmanagements bei KMUs. Anja Mutschler ist mit 20blue Gründungsmitglied dieser neuen Kooperation-

Gemeinsam sind wir stärker – das gilt ganz besonders auch für das für alle neue Feld des Nachhaltigkeitsberichts bzw. -managements nach CSRD. 20blue hat mit der Wesentlichkeitsanalyse ein starkes methodisches Tool entwickelt, das bei der Umsetzung der CSRD in KMUs helfen kann. Bei Strategie und Implementierung sind wir in einem starken, wachsenden Kooperative als “Fit for CSRD”. Unsere Erfahrung mit Arbeiten im Netzwerken und in Kooperation kommt uns nun zugute.

Zur Autorinnenseite von Fit for CSRD – Netzwerk